21.04.24 RWB - SC Wißkirchen II 4:2 (2:2)

SG Billig/Veytal – SC Wißkirchen II 4:2 (2:2)

 

Verdienter Derbysieg!

 

Am Sonntag stand das 4. Heimspiel in Folge auf dem Programm. Zum Derby empfingen wir die Zweitvertretung aus Wißkirchen, gegen die man nach der schlechtesten Saisonleistung und Niederlage im Hinspiel noch was wiedergutzumachen hatte. Endsprechend viel nahmen wir uns vor und wollten diesmal von Beginn an hellwach sein, was aber zum wiederholten Male nicht funktionierte. Wieder starteten wir unsortiert und waren nicht richtig da. So hatten wir Glück, dass wir nicht bereits mit dem ersten Angriff der Gäste in Rückstand geraten sind, nachdem der gegnerische Stürmer völlig allein vor Peter auftauchte, Peter aber gut reagierte und entschärfen konnte. Es blieb aber weiter unrund und nach einem katastrophalen Abspielfehler im Spielaufbau, standen zwei Wisskirchener völlig frei vor Peter und nutzen diesmal die Chance zum 0:1 nach 6 Minuten.

Es entwickelte sich ein wildes auf und ab, bei dem es auf beiden Seiten ständig gefährlich wurde vor den Toren, weil beide Mannschaften immer wieder Lücken und Fehler in der Defensive offenbarten. Bereits in der 9. Minute passierte dann endlich das, worauf wir seit einer gefühlten Ewigkeit warteten. Nach gutem Pressing stand plötzlich Andi völlig frei vor dem Wißkirchener Gehäuse und jagte die Kugel aus halbrechter Position unhaltbar zum 1:1 ins lange Eck.

Man hörte es laut knallen, der Knoten war geplatzt. Und wie es dann so ist, wenn es dann einmal läuft, dann läufts! Nach schönem Solo von Rapha legte Andi per Brust ist der 18. Minute das 2:1 nach. Wer dachte, dass die Führung das Spiel beruhigen und Sicherheit bringen würde, sah sich jedoch getäuscht. Es blieb weiterhin wild und man hatte das Gefühl, dass es auf beiden Seiten jederzeit wieder klingeln kann. Das passierte dann in der 23. Minute auf unserer Seite. Nach zu kurzer Abwehr kassierten wir per platziertem Fernschuss aus gut 25m den Ausgleich.

Bis zur Halbzeit sollte es trotz guter Chancen auf beiden Seiten aber keine weiteren Tore geben. In der Halbzeit stellten wir etwas um und sahen dann von Beginn an der zweiten Hälfte eine souveräne Billiger Elf, die den Gegner bis auf 1-2 Halbchancen komplett im Griff hatte. Hinten ließ Billig so gut wie nichts zu und erspielte sich vorne reihenweise gute Möglichkeiten, agierte im Abschluss aber oft zu unglücklich. So musste also ein Standard herhalten. Nachdem Simon frei durch und alleine Richtung Tor unterwegs war, konnte er nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß aus 18m legte sich das kurz zuvor eingewechselte Geburtstagskind Dario zurecht und versenkte den Ball mit Hilfe des Innenpfostens im gegnerischen Gehäuse zur hochverdienten 3:2 Führung in der 75. Minute. Danach erspielten wir uns weiter einige Hochkaräter, scheiterten aber an Aluminium oder dem eigenen Unvermögen. Normalerweise rächt sich so was ja häufig, jedoch nicht heute. Wir hatten hinten alles im Griff. Vorne dann in der 85. Minute die Entscheidung. Das ebenfalls eingewechselte Bison wurde im 16er erlegt. Den fälligen Strafstoß versenkte Maik gewohnt sicher zum 4:2 Endstand.

Fazit: Wieder mal die erste Halbzeit verschlafen; daran gilt es dringend zu arbeiten. Dann aber, ähnlich wie in der Vorwoche, in Halbzeit 2 deutlich gesteigert und am Ende verdient gewonnen. In der nächsten Woche dann seit langem nochmal ein Auswärtsspiel. Wir treffen auf die Zweitvertretung aus Bessenich. Anpfiff ist dort bereits um 13 Uhr.

Wie immer Danke an den Oberrang für eure Unterstützung, auch wenn da im nächsten Derby mehr kommen muss Toschi!

(Sascha Hillger)

22.04.2024 :: Philip
Seite drucken

Nächstes Spiel

1. Mannschaft
XX. Meisterschaftsspiel
Sonntag, --.--.---- - 15:00 Uhr
Rasenplatz Billig
 
2. Mannschaft
XX. Meisterschaftsspiel
Sonntag, --.--.---- - 13:00 Uhr
Rasenplatz Billig
 

Termine

keine neuen Termine

Tabellen & Ergebnisse

© SV ROT-WEIẞ BILLIG E.V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Kontakt Impressum Datenschutz Mitgliedschaft Sponsoring