01.09.2019 Billig - Metternich 3:6 (2:2)

Zum ersten Heimspiel der Saison empfingen wir den Gast aus Metternich. Wir waren durch einige gute Ergebnisse in den Testspielen von Metternich gewarnt. In der Anfangsphase war es ein intensives Spiel von beiden Seiten. Wir waren etwas intensiver und hatten einige Schusschancen die jedoch vergeben wurden. Nach 15 Minuten machte sich der linke Verteidiger von Metternich auf durch unser Mittelfeld zu spazieren, jeder ließ ihn laufen und nach einem Doppelpass stand er frei vor Marco und verwandelte sicher. Wir brauchten etwas um uns zu sortieren und als wir es einigermaßen geschafft hatten, bekam der Gast einen berechtigten Foulelfmeter zugesprochen 0:2. Kurz danach kamen wir durch einen schönen Schuss von Dario zum Anschlusstreffer. In der Phase waren wir sehr griffig, setzten den Gegner schon in der eigenen Hälfte unter Druck. Ein Ballgewinn in des Gegners Hälfte, brachte Birke in Position, der seinen Gegner auswackelte und zum 2:2 abschloss. In der Halbzeit wurde sich wieder gesammelt und wir wollten aggressiv weiter spielen. Wir waren aber wohl noch in der Pause und einen leichten Ballverlust konnte Metternich clever zum 2:3 ausspielen. Die Köpfe gingen runter und von dem Treffer erholten wir uns nicht mehr. Im Mittelfeld hatten wir kein Lauf- und Passspiel mehr,  was beim Gegner allerdings auch so war. Der spielte wie das ganze Spiel von hinten raus mit langen Bällen auf die zwei guten Spitzen. In der Abwehr konnten wir uns nie richtig darauf einstellen oder besser gesagt wir bekamen es einfach nicht verteidigt. Nach dem 2:4 machte Tobi noch einmal den Anschlusstreffer und wir versuchten das Spiel noch zu drehen, aber es fehlten uns heute einfach die Möglichkeiten. Der Gast aus Metternich spielte weiter Karo einfach die Bälle lang nach vorne und kam so zu zwei weiteren Treffern. Hinten hatten wir heute einen rabenschwarzen Tag, Marco ausgenommen, spielerisch war es einfach zu wenig, wobei sich im Mittelfeld unwahrscheinliche Räume auftaten, die wir allerdings nicht in der Lage waren zu nutzen. Bester Mann auf dem Platz war Schiedsrichter Tobias Zepp, der das Spiel unaufgeregt und sicher über die Runden brachte. Nächste Woche ist spielfrei und dann geht es gegen einen der Aufstiegsfavoriten Türk Gencligi, wo die Trauben für uns hoch hängen werden.

Schlarp, Strang, Schürg (75. Min Vogel), Klein, Geusen, Kurth, Cöln, Prinz, Morinello D.,Koch (70. Min Wenzel), Birkenbusch (80. Min Morinello F.)

03.09.2019 :: Achim
Seite drucken

Nächstes Spiel

1. Mannschaft
XX. Meisterschaftsspiel
Sonntag, --.--.---- - 15:00 Uhr
Rasenplatz Billig
 
2. Mannschaft
XX. Meisterschaftsspiel
Sonntag, --.--.---- - 13:00 Uhr
Rasenplatz Billig
 

Termine

keine neuen Termine

Tabellen & Ergebnisse

© 2018 SV ROT-WEIẞ BILLIG E.V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Kontakt Impressum Datenschutz Mitgliedschaft Sponsoring