RWB 2 - SV Houverath 2 1:0 (0:0)

Spielbericht 1.
Billig II –Houverath II 1:0 (0:0)

Bei sommerlichen Temperaturen empfingen wir die Zweitvertretung aus Houverath.

Dank der Beregnungsaktion von Wolli, war der Platz in einem guten und nicht zu vertrockneten Zustand. Nach der Niederlage in Holzheim wollten wir Heute durch einen Sieg den Anschluss an die Spitze halten. Dies leider ohne Trainer Heiko Brüders, der durch einen Keim nun noch länger im Krankenhaus bleiben muss.

Gute Besserung!

Die sommerlichen Temperaturen ließen beide Mannschaften konditionell schnell an ihre Grenzen geraten. Zusammenfassend kann man sagen Billig konnte nicht, Houverath wollte nicht. Das Spiel über die Außenbahnen war bei uns total tot, weil einfach zu wenig Bewegung im Spiel war. Im Zentrum stand der Gegner engmaschig mit geballter Erfahrung und zog uns den Zahn. Als dann noch vor der Halbzeit die einzigen drei guten Torchancen durch Johann und Rene ausgelassen wurden, ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit.

Die Wege bei der Hitze wurden nach der Pause immer schwerer. Sevgyl attackierte dann nach fast einer Stunde doch mal seinen Gegenspieler, der an ihm vorbei ging aber an Johann den Ball verlor. Der passte in die Mitte, wo Jojo den Gegenspieler auswackelte und überlegt ins linke untere Eck einschob.

Von den Wechselmöglichkeiten machten wir bis zur 60. Minute verstärkt gebraucht. Als dann Johann und Jojo ausfielen, war das auch nicht mehr möglich. Alle kämpften mit sich und dem Wetter. Den Houverathern ging es zum Glück auch nicht besser. Sie wurden nach unserem Führungstor zwar etwas offensiver ohne sich jedoch eine Torchance zu erarbeiten. Die sich ergebenen Konterchancen wurden tlw. kläglich vergeben, der Höhepunkt als dann Jonas 5 Minuten vor Schluss nach Querpass von Rene aus fünf Metern neben das leere Tor schoss. Nun ja mehr als 3 Punkte gibt es nicht. Hoffen wir mal das es nächste Woche kälter wird und wir besser werden.

 

Aufstellung: Ohlert, Odenhausen, Krämer, Dorn, Poth, Latz, Schaffrath Christoph, Rothe, Fezulidis, Schaffrath Connor, Fetterling, Neziri, Tuppi, Liebertz

(Achim Brück)



Spielbericht 2:
In einem hochklassigen Fehlpass-Spiel setzte sich am Ende völlig verdient die Mannschaft mit dem nerven- und dribbelstärkeren Trainer durch, der die kompletten 90 Minuten schreiend, hüpfend und wild gestikulierend seine Seite beackerte.

Den sommerlichen Temperaturen und den damit verbundenen katastrophalen Platzverhältnissen ist es geschuldet, dass einem Billiger Spieler kurz vor Schluss noch ein Schuss aus fünf Metern aufs leere Tor misslang. Sonst wäre der Sieg sogar noch höher ausgefallen ;)

So blieb es beim 1:0 für Billig, dass Jannis Fezulidis besorgte, nachdem er seinen Gegenspieler mit einer schönen Finte stehen ließ.

(Christian Arimond)
10.09.2012 :: Ari

Spieldaten 2. Mannschaft

23. SpieltagDatum: 28.04.2013zu den Spielerstatistiken
SSV Lommersum II - SV Rot-Weiß Billig 2:1 (0:0)
Aufstellung:
Ohlert - Wenzel - Madre gelbe Karte (78. Kobus Torschütze) - Perez-Bauer (65. Hahs) - Strang gelbe Karte - Grube - Maslo - von Pelken - Rügler (55. Arimond gelbe Karte) - Klein, Zybulski
Tore/Karten/etc.:

Tabelle & Ergebnisse KL C6

... lade Wettbewerb ...
Seite drucken

Nächstes Spiel

1. Mannschaft
21. Meisterschaftsspiel
Sonntag, 19.05.2019 - 15:00 Uhr
Rasenplatz Billig
  Bildergebnis für ssv lommersum
2. Mannschaft
23. Meisterschaftsspiel
Sonntag, 19.05.2019 - 13:00 Uhr
Rasenplatz Billig
  Bildergebnis für ssc firmenich

Termine

keine neuen Termine

Tabellen & Ergebnisse

© 2018 SV ROT-WEIẞ BILLIG E.V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN.

Kontakt Impressum Datenschutz Mitgliedschaft Sponsoring